Perfect Days

Kalender
Film
Datum
28.02.2024 19:30 - 21:30
Ort
Kronenkino Zittau

Beschreibung

J 23, R: Wim Wenders, FSK: o.A., 125 min

Hirayama, ein Mann im mittleren Alter, reinigt öffentliche Toiletten in der japanischen Metropole Tokio. Er scheint mit seinem einfachen, zurückgezogenen Leben vollauf zufrieden zu sein und widmet sich abseits seines äußerst strukturierten Alltags seiner Leidenschaft für Musik, die er von Audiokassetten hört, und für Literatur, die er allabendlich in gebrauchten Taschenbüchern liest. Er liebt Bäume und hält besonders interessante Exemplare mit seiner Kamera fest, er besucht eine Badeanstalt und seine Stammkneipe. Durch eine Reihe unerwarteter Begegnungen kommt nach und nach eine Vergangenheit ans Licht, die er längst hinter sich gelassen hat. PERFECT DAYS ist eine tief berührende und poetische Betrachtung über die Schönheit der alltäglichen Welt und die Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

„Eine Toilette ist ein Ort, an dem alle gleich sind, es gibt keine Reichen und Armen, keine Alten und Jungen, alle sind Teil der Menschheit“ (Wim Wenders)

Wim Wenders entfaltet seine filmische Hommage an sein Vorbild Yasujiro Ozu in eindrucksvoller Seelenruhe, in der Ansätze dramatischer Zuspitzungen hinter den sanften Gleichmut der Bilder zurücktreten müssen. Detailgenau in der Lebenswelt der Hauptfigur, weitet sich der Film zur liebevollen Kinofantasie eines Lebens, das sich in der Form, die es sich selbst gibt, genug ist.

„The Tokyo Toilet“-Projekt …
… ist ein Stadterneuerungsprojekt, bei dem 17 öffentliche Toiletten in der japanischen Hauptstadt von Architekten aus der ganzen Welt in wahre Kunstwerke verwandelt werden. Ein Dutzend Toiletten sind bereits fertiggestellt und für die Öffentlichkeit zugänglich, darunter stille Örtchen mit bunten, transparenten Kabinen, die erst beim Schließen der Tür den Blicken verborgen werden.
Die Einrichtungen im Tokioter Stadtteil Shibuya sind kostenlos, rollstuhlgerecht und werden von einem Team von Reinigungskräften in tadellosem Zustand gehalten. Wim Wenders, ein großer Architektur-, Japan- und vor allem Menschenfreund hat ihnen nun ein filmisches Denkmal gesetzt.
https://tokyotoilet.jp/en/

Standortinformationen

Kronenkino Zittau

Äußere Weberstraße 17
Zittau
Deutschland

Kontakt Film und Veranstaltungen / Mandaujazz Festival: Steffen Tempel | Fon: 0049 3583 7796 60 | Mail: s.tempel[at]hillerschevilla.de

Das Kronenkino ist ein Veranstaltungsort der Hillerschen Villa gGmbH