Sophia, der Tod und ich

Kalender
Film
Datum
29.11.2023 19:30 - 21:30
Ort
Kronenkino Zittau

Beschreibung

D 23, R: Charly Hübner, FSK: 12, 98 min

Nach einer unruhigen Nacht klingelt der Tod (Marc Hosemann) an der Tür von Reiner (Dimitrij Schaad) und erklärt ihm, dass er in drei Minuten sterben wird. Eine Verkettung irrwitziger Umstände, bei denen Reiners Ex-Freundin Sophia (Anna Maria Mühe) eine entscheidende Rolle spielt, verhindert jedoch das prompte Ableben. Stattdessen finden sie sich auf einer chaotischen Reise wieder, die zunächst zu Rainers Mutter (Johanna Gastdorf) und schließlich seinem kleinen Sohn Johnny (Mateo Kanngiesser) führt, den er seit Ewigkeiten nicht gesehen hat.

Immer mit von der Partie ist der Tod, der das irdische Leben zu genießen scheint. Verkompliziert wird alles durch den Auftritt eines zweiten Todes (Carlo Ljubek), der die Killermission vollenden soll. Ganz offensichtlich ist das Geschehen dem scheinbar allmächtigen G. (Josef Ostendorf) und seinem Erzengel Michaela (Lina Beckmann) entglitten … Eine irrsinnige, lustige, berührende und anrührende Geschichte über all das, was im Leben wirklich zählt. Nach dem Bestseller des Musikers Thees Uhlmann.

Standortinformationen

Kronenkino Zittau

Äußere Weberstraße 17
Zittau
Deutschland

Kontakt Film und Veranstaltungen: Georg Rabe | Fon: 0049 3583 7796 64 | Mail: g.rabe[at]hillerschevilla.de
Mandaujazz Festival: Steffen Tempel | Fon: 0049 3583 7796 60 | Mail: s.tempel[at]hillerschevilla.de

Das Kronenkino ist ein Veranstaltungsort der Hillerschen Villa gGmbH